• Zukunft Emden GmbH

    Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Standort im Nordwesten Deutschlands? Einem Standort, an dem Wirtschaftsförderung nicht nur ein Wort ist? An dem Start-Ups genauso Willkommen sind wie Global Player? Dann sollten wir uns kennenlernen - wir, das sind die Dienstleistungsunits der Zukunft Emden GmbH.

    mehr...

  • Zukunft Emden GmbH

    Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Standort im Nordwesten Deutschlands? Einem Standort, an dem Wirtschaftsförderung nicht nur ein Wort ist? An dem Start-Ups genauso Willkommen sind wie Global Player? Dann sollten wir uns kennenlernen - wir, das sind die Dienstleistungsunits der Zukunft Emden GmbH.

    mehr...

  • Zukunft Emden GmbH

    Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Standort im Nordwesten Deutschlands? Einem Standort, an dem Wirtschaftsförderung nicht nur ein Wort ist? An dem Start-Ups genauso Willkommen sind wie Global Player? Dann sollten wir uns kennenlernen - wir, das sind die Dienstleistungsunits der Zukunft Emden GmbH.

    mehr...

  • Zukunft Emden GmbH

    Sie sind auf der Suche nach einem attraktiven Standort im Nordwesten Deutschlands? Einem Standort, an dem Wirtschaftsförderung nicht nur ein Wort ist? An dem Start-Ups genauso Willkommen sind wie Global Player? Dann sollten wir uns kennenlernen - wir, das sind die Dienstleistungsunits der Zukunft Emden GmbH.

    mehr...

Rückschau Regionalkonferenz am 22. Januar 2019

Mit der Entscheidung der Volkswagen AG zukünftig am Standort Emden E-Autos zu produzieren ist davon auszugehen, dass diese Entwicklung weitreichende Auswirkungen auf den Standort Emden und auf die Region haben wird. Mit den zu erwartenden Szenarien und den möglichen sich daraus ergebenen Auswirkungen in vielen Bereichen, haben sich die Experten auseinandergesetzt. In einer Podiumsdiskussion wurden Fragen und auch Szenarien diskutiert, die sich in den nächsten Jahren am Standort Emden entwickeln könnten. Gleichzeitig wurden auch die Auswirkungen auf die gesamte Region betrachtet. An der Konferenz nahmen nehmen den zehn Experten rund 170 interessierte Gäste teil. Die Anwesenden hatten hier auch die Gelegenheit an der Diskussion teilzunehmen und auch Fragen an die Experten zu stellen.

Experten in der Podiumsdiskussion:

  • Bernd Bornemann – Oberbürgermeister der Stadt Emden
  • Dipl.-Ing. Ronald Brandes – Vorsitzender Automotive Nordwest e.V.
  • Dr. Bernhard Brons – Präsident IHK für Ostfriesland und Papenburg
  • Andreas Dick – Leiter VW Werk Emden, Volkswagen AG
  • Dr. Bernd Koch – Leiter Dezentrale Energiesysteme, Siemens AG
  • Prof. Dr. Gerhard Kreutz – Präsident Hochschule Emden-Leer
  • Gabriele Recker – Referatsleiterin für Automotive, Luftfahrt, Leichtbau, VW-Beteiligungsmanagement, MW Niedersachsen
  • Zoran Smolic – Mitglied der Geschäftsführung, Dirks Group GmbH & Co. KG
  • Manfred Wulff – Betriebsratsvorsitzender VW Werk Emden, Volkswagen AG

Diese Regionalkonferenz in Emden ist ein erster Schritt gewesen, um mit vielen Experten aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Organisationen in einen Dialog zu kommen, sich auszutauschen und auch über mögliche Szenarien zu diskutieren.

Ein wichtiger Baustein für nachhaltige Wirtschaftsentwicklung Emdens in diesem Focus ist THE HUB Emden. Hier werden die Bereiche Industrie und Gewerbecampus mit dem Zuliefererpark Frisia, das Emder GründerInnenzentrum (EGZ) und den Geschäftsbereich Wirtschaftsförderung und Standortmarketing mit einem Kompetenzzentrum bündelt. THE HUB Emden ist die Drehscheibe (Knotenpunkt) und Kommunikationsschnittstelle für den Wirtschaftsstandort Emden und bündelt gleichzeitig Kräfte um aktuelle Entwicklungen regional und überregional anzustoßen und voran zu bringen. Die Standortentwicklung von THE HUB Emden, hat den Focus auf die Verzahnung von Wirtschaft und Wissenschaft sowie auf die Entwicklung des Potentials von strategischen, innovativen und operativen Partnerschaften gelegt.

 

Regionalkonferenz Emden Diskussion

 Regionalkonferenz Emden Podiumsdiskussion
















"STANDORT.E-FAHRZEUG.ZUKUNFT. Emder E-Fahrzeugproduktion - Einschätzungen für die regionale Standortentwicklung" war das Thema der Podiumsdiskussion.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden